Kurzbeschreibung des Lernprogrammes Prismen und Zylinder

Hier geht es um die Berechnung der Bestimmungsstücke eines Prismas. Das Lernprogramm bietet die Figuren Rechtecks- und Dreiecksprisma, sowie den Zylinder an. Der Anwender kann eine Figur oder eine beliebige Kombination aller Figuren auswählen.

Im Schwierigkeitsgrad leicht sind Radius oder Länge und Breite der Grundfläche und die Körperhöhe gegeben. Alle anderen Bestimmungsstücke eines Prismas, wie Umfang, Grundfläche, Volumen, Mantel- und Oberfläche sind zu berechnen.

Im Schwierigkeitsgrad schwer sind beliebige Bestimmungsstücke gegeben. Alle anderen müssen daraus berechnet werden.

 

 

 

 

 

Das  Lernspiel  kann  auch Ar- beitsblätter mit einer beliebigen Anzahl von Aufgaben produzieren, die man als Textdatei an einem beliebigen Ort abspeichern oder sofort ausdrucken lassen kann.

 

 

 

 

Das Lernprogramm bietet im Übungsmodus umfangreiche Hilfe-Dateien an, die aus jeder Übungsphase abgerufen werden können. Anschließend kann die Aufgabe weiter bearbeitet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Karl-Heinz Thomalla, Drächslstr. 3, München